Archive for the ‘Games’ Category

Final Fatasy XIII-2 Demo angekündigt

Montag, Januar 9th, 2012

Quick & dirty: SqueEnix EU gab am 6.1., also sehr kürzlich, bekannt, dass für die in baldiger Zukunft released-e PAL-Version von FFXIII-2 es vorraussichtlich am 11.1. eine Demo für sowohl die PlayStation3 als auch XBox360 erscheinen soll. Welchen Umfang diese haben wird ist bisher nicht bekannt, ebenso wie man keine Auskünfte geben konnte ob dieses Probespielen eventuell kostenpflichtig würde. Sobald näheres bekannt ist, werden wir natürlich berichten.

Eines lässt sich aber mit Bestimmtheit sagen: Wer FFXIII mochte, sowie alle die durch meine frühere Berichterstattung und allgemeine Informationen über die Neuerungen und Verbesserungen nun gespannt sind ob SE hält was versprochen wurde, sollten sich den 11.1. definitiv rot im Kalender anstreichen. Genauso diejenigen die FFXIII nicht mochten, da die XIII-2 Verbesserungen (je nach tatsächlichem Demo-Umfang) es durchaus um einiges aufgewertet haben.

FFXIII-2 Demo erscheint für PS3 & X360 (SE Europe Blog)

~Fuu

Hands on: Final Fantasy XIII-2 (SquareEnix Community Day FFXIII-2 – 16./17.12.2011 )

Sonntag, Januar 1st, 2012

Das Drumherum
15.12., 14:12, Hamburg. Es regnet. Die Frisur hält. Noch. Glücklicher Weise ist das, trotz kurzfristiger Zusage und Planung, von S-E vor gebuchte Hotel nur wenige Fußminuten vom Hamburger Hbf entfernt und mit ein wenig Kartenkenntnis, Ortskenntnis oder Vorinformierung leicht zu finden. Das Zimmer ist klein, aber mehr als ausreichend für eine Person und eine Nacht, sowie erstaunlich gut ausgestattet für nur diesen Zweck.

Leider hält der Regen sich hartnäckig, daher fällt eine ausgedehnte Erkundung der Örtlichkeit (völliger Kulturschock für Leute vom Kuhdorf; sprich: mich) vorerst flach. Zudem gilt es auch noch meinen Reise- und Eventgefährten am Bahnhof auf zu sammeln, welcher knapp eine Stunde nach mir ankommt. Nach einer, menschenmassenbedingten, Suchphase findet man sich und nach kurzem Kennenlernen auf dem Hotelzimmer hat das Nordseewetter ein wenig nachgelassen und wir entschließen uns doch noch, die Altstadt im Umkreis des Hotels zu erkunden. Zumal das auch dem Zweck diente, dass man den Weg am kommenden Tag findet. So endete Tag 1 vergleichsweise früh, da wohl nicht nur ich von der Anreise relativ erschöpft war.

Nach Frühstück  und dem eigentlichen Community Day bezüglich FF12-3 Probespiel (nach dem es pünktlich als wir das Gebäude verlassen beginnt tierisch zu schneien) soll nur noch eine Heimreise von Hamburg zurück ins sauerländische Dorf statt finden. Dank Sitzplatzreservierung vorbestellter Fahrkarten bis vor die Haustür kein Problem. Ein Glück ist abends der Schnee im Süden fast völlig abgeklungen. Auch wenn ich persönlich mir vielleicht mehr Zeit in der großen Stadt ohne Wetterkapriolen gewünscht hätte, empfand ich den gesamten Trip als sehr gelungen.

(weiterlesen …)

Bald ist es soweit – Gamescom 2011

Freitag, Juli 29th, 2011

Wie der Titel bereits vermuten lässt, wird die Gamescom in diesem Jahre bald ihre Pforten öffnen. Nur noch etwa zweieinhalb Wochen und dann ist es endlich soweit. Wie auch im letzten Jahr bin ich natürlich jetzt schon sehr gespannt und kann es kaum noch erwarten, jedoch kein Wunder, denn schließlich wurden einige sehr interessante neue Titel sowie Fortsetzungen von bereits guten Spielen angekündigt. Was man jedoch genau sehen wird, das weiß man leider erst, wenn man auch tatsächlich anwesend ist. (weiterlesen …)

Re:Wiiew #01 – Ghost Trick (NDS)

Sonntag, Mai 15th, 2011

Man glaubt es kaum, der erste Beitrag in einer Rubrik, welche die Wii im Titel hat, behandelt gar kein Game für selbige Konsole. Nichtsdestotrotz hoffe ich, alle Aspekte, Kritikpunkte und interessanten Schnipsel in ausreichender Art und Weise zu beleuchten. Der Kandidat des Tages nennt sich “Ghost Trick”. (weiterlesen …)

Effektfeuerwerk mit Schönheitsfehlern (MvsC3 Review)

Sonntag, April 3rd, 2011


Wie der Titel bereits vermuten lässt, ist es Zeit für ein Review – dieses wird sich um Marvel vs. Capcom 3 drehen. (weiterlesen …)

Alte Helden mit neuen Gesichtern

Sonntag, Februar 27th, 2011

Im Laufe der Zeit und besonders in der heutigen, können Dinge sehr schnell langweilig wirken und müssen durch neuere ersetzt werden – so auch bei Videospielen. Während man bei diesen nicht nur an jeder Ecke nach einer innovativen Neuerung des Gameplays sucht, so gibt es auch einen weiteren wichtigen Faktor, nämlich die Darstellung und Charaktere. Während man sich bei der Darstellung darüber streiten könnte, ob nun die gute alte Pixelgrafik besser ist und das Gameplay im Vordergrund stehen oder die Spiele doch einfach nur optisch äußerst ansprechend sein sollten, so stehen die Charaktere jedoch meist an vorderster Front, denn schließlich verkörpern sie das gesamte Spiel. Einige der Charaktere jedoch haben sich im Laufe der Jahre ungemein verändert und tragen dennoch den selben Namen wie vorher. Ein paar Beispiele dieser Charaktere möchte ich Euch im Folgenden nun vorstellen. (weiterlesen …)

Re:Wiiew #00

Sonntag, Februar 27th, 2011

Mit den Re:Wiiew Artikeln will ich in kommender Zukunft in mehr oder minder regelmäßigen Abständen kleine Reviews und damit auch Tests zu, nicht zwangsweise immer den top-aktuellsten, Titeln für -auch wenn der Name es anders impliziert- die aktuellen Nintendo Konsolen NDS und Wii (inklusive WiiWare und VirtualConsole) sowie vielleicht auch Nintendo 64, Game Boy Advance, GameCube und PC gestalten. Das hat weniger damit zu tun, dass ich Nintendo prinzipiell bevorzuge -das Lineup an Games ist nicht immer das Beste und die Geschäftspolitik vom großen N auch nicht Universal-Awesome- sondern in erster Linie damit, dass ich auf diese Plattformen vorrangig Zugriff habe, wenn ich mir nicht gerade eine der “Konkurrenz-Konsolen” ausgeliehen habe um bestimmte Games zu spielen.

Vorab kann ich zum generellen Plan an Spielen im Re:Wiiew sagen, dass bestimmte Genres wie Sport- und Rennsimulationen, ein Großteil an FP-Shootern und allgemein Games von X-th Party Herstellern (diese schlecht gemachten Games von denen niemand jemals etwas gehört hat, welche man bei Händlern seines Vertrauens für 5 Euro in der Wühlkiste findet) ihren Weg auf den Untersuchungstisch in der Regel nie finden werden, es sei denn es handelt sich um Ausnahmen genau dieser Regel weil es echte Geheimtipps sind.

Stattdessen wird es sich eher auf Rollenspiele, Action-Adventures, Strategie, Platformer, Beat’em Ups, “Partyspiele” und Ähnliches einstellen. Was vor allem daran liegt, dass ich natürlich nur Games be-testen kann, mit denen ich mich länger auseinander setzen kann als fünf Minuten, bevor es mir persönlich zu blöd wird. Obwohl auch ein, aus so einem Testspiel erstelltes, Review bestimmt seine humoristisch anspruchsvollen Aspekte hat.

Das gesagt, hoffe/erwarte/versuche ich, dass #01 nicht all zu lange auf sich warten lässt, abhängig von meiner verfügbaren Zeit.

 

by Fuura

Ein weiter Grund keine Wii zu kaufen…

Sonntag, Februar 27th, 2011

We dare – Have a spicy evening! (klick mich und schäm dich mit)

… aber andererseits soll es wohl auch für Play Station Move erscheinen. Zuerst einmal ja dieses Spiel gibt es wirklich und ja die Werbung ist ernst gemeint. Wenn dies ein versuch sein soll Spiele an eine “erwachsene” Zielgruppe zu verkaufen denke ich, dass es wohl kaum Erfolg haben wird, obwohl es sicherlich genug Leute geben wird die es kaufen. Dabei denke ich aber vor allem an die Zielgruppe der Teenage Girlies, die auch Spiele wie Wii Sing usw. besitzen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich mich nicht in der Swinger Szene auskenne, an die diese Werbung vielleicht gerichtet ist? Man beachte aber das 12 Jahre Pegi Rating. <.< (weiterlesen …)